Es geht schon wieder los…

In: Wohnung, geschrieben von pika

1 Nov 2009

DichtungEs ist wie es ist: Kaum wird es draussen ein wenig kälter (es muss noch nicht einmal frieren), haben wir ein riesiges Problem mit Wasserbildung am und vor allem im Fenster…

Die Randdaten sind folgende: Wir haben in der Wohnung 20,5-20,8°C bei einer Luftfeuchtigkeit von 50-58%. An der Fensterinnenseite ist es deutlich kühler. Die Heizkörper sind bei einem Teil der Fenster direkt unter dem Fenster lokalisiert (was aber keinen Unterschied macht).

Unsere Holzfenster haben zwei Dichtungen: eine am Fensterrahmen, eine am Fenster. Nun passiert offenbar folgendes: Es bildet sich Kondenswasser zwischen den Dichtungen (wenn sie dichten würden, könnte das ja eigentlich nicht passieren).

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare zu Es geht schon wieder los…

Avatar: hombertho

hombertho

2. November 2009 - 07:39

Das ist wirklich ärgerlich. Das problem hatten wir auch mit den alten Fenstern die aus den 70iger Jahren eingebaut wurden. Seit 5 Jahren haben wir neue Kunststofffenster bekommen und dann war das Problem auch zum Glück weg. Leider kann ich dir keine Lösung anbieten. Ich hoffe nur, dass ihr kein Problem noch mit Schimmel bekommt.
Viele Grüße
Thomas

Avatar: pika

pika

3. November 2009 - 23:15

Schimmel hatten wir teilweise schon und vor allem auch Schwammbefall. Wenn ich darüber nachdenke, muss ich schon wieder auf die Tastatur einhacken.
Olli: Was hackst Du so auf Deine Tastatur ein?
Ich: ich schreibe eine Email an unseren Vermieter.
Olli: Achso.

Avatar: Kaddi

Kaddi

6. November 2009 - 00:47

Hallo Pika… wir haben Kunststoff-Fenster und auch dieses Problem. Ich habe mich mal damit richtig lange beschäftigt und herausgekommen ist, dass wir doch mehr Grad brauchen und mehr lüften müssen. Vorbei sind die Stockflecken und die Schimmelbildung.

Ich würde sagen, ein Grad mehr könnte das Problem schon beheben. Das sind immer die tollen Energiespartipps-Heizung so gering wie möglich, das ist leider nicht so günstig fürs Raumklima im Winter.

LG Kaddi

Avatar: pika

pika

6. November 2009 - 20:00

Hi Kaddi,
mit der höheren Temperatur haben wir auch schon probiert… leider ohne Erfolg. Letzten Winter hatten wir sogar Eis auf der Innenseite der Fenster und vor allem sind die Fenster zugefroren, weil sich ja zwischen den Dichtungen Wasser bildet. Irgendwie wirkt das auf mich wie ein Konstruktionsfehler (Dichtung nicht dicht).

Photostream

  • trndBlogBier
  • ck3
  • platzchen2
  • gurke
  • socken
  • Startpaket00
  • 091112 Hirse
  • IMG10139
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Hombertho
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Hamsterdamm
  • MyCampbbell
  • Katzenmafia
  • Ursulas Photos
  • DerHenry
  • Nefycee
  • Lilafussel
  • Splash
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis