Joghurt selbst gemacht

In: Hamster|Kochen und Backen, geschrieben von pika

8 Nov 2009

Joghurt1Wir haben einen Joghurt Bereiter (oder eigentlich 2), in dem man aus 1 L Milch 7 Gläser Joghurt zubereiten kann. Als Inokolum verwende ich meistens Landliebe oder Weihenstephan Joghurt ohne weitere Zusätze. Man verrührt etwa 1-2 Teelöffel Joghurt pro Gläschen mit der Milch. Wenn man das nicht ordentlich macht, wird der Joghurt klumpig. Dann stellt man die Kulturen für etwa 7 Stunden in den Inkubator, der die Gläschen konstant temperiert.

Joghurt2Die Zeit hängt vor allem auch von der Ausgangstemperatur ab. Wenn man beides etwas kühler hat, kann man den Joghurt auch über Nacht reifen lassen. Eines der Joghurtgläschen stellt dann den Starter für die nächste Runde dar. Nach ca. 4x überimpfen sollte man eine neue Startkultur verwenden, weil der Joghurt sonst sehr flüssig wird. Die Gläschen kommen bei mir aus hygienischen Gründen immer in die Spülmaschine.

Joghurt3Als Milch nehme ich H-Milch, da das einfacher ist. Bei Frischmilch muss man die Milch vorher noch erhitzen und dann genau abkühlen. Die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination erhöht sich. Wichtig ist auch, dass die Starterkultur den gleichen Fettgehalt hat wie die Milch. Da ich meinen Joghurt mit Motte teile, nehme ich immer fettarme Milch mit 1,5% Fett.

Joghurt4Motte liebt den frischen Joghurt. Vor allem wenn ich gerade den Käfig sauber gemacht habe und sie deswegen wieder besänftigen muss, ist Joghurt ein echtes Wundermittel. Und so untersucht sie den Finger sehr genau, ob sich nicht vielleicht doch unter dem Fingernagel noch etwas Joghurt finden lässt.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu Joghurt selbst gemacht

Avatar: Fabian

Fabian

9. November 2009 - 08:52

Sehr interessant :) Wenn wir wieder Hamster haben, probieren wir das auch aus… Was hast du für einen Inkubator? Wo hast du das “Rezept” her?

Avatar: pika

pika

12. November 2009 - 21:20

Wir haben einen von Tchibo, aber es gibt die von vielen Herstellerm z.B. auch bei Amazon für etwa 20 Euro. Da sind dann schon 7 Gläschen dabei. Das Rezept stand in der Anleitung und ich habe dann einfach verschiedene Startkulturen und Zeiten ausprobiert bis es mir geschmeckt hat.

Photostream

  • leckerBrot
  • Kugelmotte
  • Decke3
  • ChitimeWichteln
  • Pantene3
  • platzchen14
  • filmset
  • höhle
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Hombertho
  • Splash
  • Ursulas Photos
  • Nefycee
  • MyCampbbell
  • Katzenmafia
  • DerHenry
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Hamsterdamm
  • Lilafussel
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis