Eierstich einfach selber machen

In: Kochen und Backen, geschrieben von pika

5 Dez 2009

In eine leckere Suppe gehört Eierstich. Den aus Dosen finde ich zwar ganz ok (und enthält auch keine Konservierungsmittel), aber der selbstgemachte Eierstich ist immer etwas fluffiger, was mir besser schmeckt. Und dabei kann man ihn  schnell selber machen:

  • 4 Eier
  • 16 Esslöffel Milch
  • Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Eine Porzellanschale fetten und die Mischung hinein giessen. Bei 480 Watt für etwa 12 min in der Mikrowelle durchstocken (eventuell zwischendurch nachgucken), das ganze auf einen Teller stürzen, kurz abkühlen lassen und in Stückchen schneiden.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu Eierstich einfach selber machen

Avatar: Isabella

Isabella

6. Dezember 2009 - 00:29

Oh – so ein einfach nachzukochendes Rezept – dank Mikrowelle – habe ich noch nie gefunden. Das probiere ich demnächst aus!
LG Isabella.

Avatar: pika

pika

8. Dezember 2009 - 20:48

Ich finde die Mikrowelle ganz praktisch, sie erleichtert das schnelle, frische Kochen.

Kommentieren

Photostream

  • dreharbeiten
  • tiramisu
  • muesli2
  • Dichtung
  • motte
  • Loch vor der Balkontür
  • Tuch
  • Bild4
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Ursulas Photos
  • Nefycee
  • MyCampbbell
  • Hamsterdamm
  • DerHenry
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Hombertho
  • Splash
  • Katzenmafia
  • Lilafussel
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis