Archiv für Juni, 2010

Strickjäckchen und Pullunder

In: Baby|Stricken, geschrieben von pika

24 Jun 2010

Nachdem ich ja schon eine Menge Babysachen für andere gestrickt habe, stricke ich aktuell die ersten Sachen für unsere eigenen Nachwuchs. Zwei Oberteile sind schon fertig: ein blauer Baumwollpullunder in etwa Gr. 56 und ein gelbes Wickeljäckchen in Gr. 62, das aber weitenregulierbar ist. Der Pullunder ist aus Anchor Style Magicline Baumwolle von Coats im Splash-Design und in zwei Teilen ohne Anleitung gestrickt. Ärmel- und V-Ausschnitt wurden jeweils noch umhäkelt. Die Wolle hat mir nicht ganz so gut gefallen, weil sie nur schwach gezwirnt ist, aber die Farben sind wirklich schön und die Wolle bei 40°C maschinenwaschbar.

Das Jäckchen ist aus Schachenmayer Micro Bamboo (einer Mikrofaser-Bambus-Mischung 50:50). Grob orientiert habe ich mich an der Anleitung auf eltern.de, allerdings habe ich Vorder- und Rückseite in einem Stück gestrickt und die Maschen auf die dünnere Garnstärke umgerechnet. Den Schulterbereich habe ich im Maschenstich geschlossen. Die Ärmel habe ich direkt angestrickt und nicht wie in der Vorschrift getrennt gestrickt und angenäht. Statt Knöpfen habe ich mich für Bänder entschieden, da man so im Bauchumfang recht flexibel ist. Mit einem blauen Body erkennt man auch, dass das Jäckchen für einen Jungen sein soll. Die Wolle strickt sich sehr angenehm, hat einen ganz leichten Glanz und ist bei 30°C maschinenwaschbar.

Die Kinderwagenwahl…

In: Baby, geschrieben von pika

20 Jun 2010

So mancher wird gemerkt haben, dass meine Blogaktivität seit Beginn des Jahres merklich nachgelassen hat. Ursächlich dafür war erst eine Phase ständiger Kotzerei und dann eine Phase allabendlicher Müdigkeit, die meine Neben-der-Arbeit-Aktivitäten massiv reduzierte. Beides hat aber eine wunderschöne Ursache, Olli und ich erwarten nämlich Nachwuchs. Und weil es ja gar nicht mehr so lange dauert und Kinderwagen eine Lieferzeit von 8-10 Wochen haben, mussten wir uns jetzt schon mal für einen selbigen entscheiden. Warum es so lange dauert, ist mir echt unklar, aber immerhin kann man sich ziemlich vieles am Kinderwagen aussuchen und es wird einigermaßen nach den eigenen Vorstellungen gefertigt. Unsere Wahl fiel nun letztendlich auf einen Teutonia Mistral S, der preislich in der Mittelklasse liegt. Photos davon gibt es -nun ja- dann in 10 Wochen.

Für alle die sich auch mit solchen Entscheidungen plagen müssen, wollte ich hier nochmal unsere Kriterien zusammenfassen:

Was wir wollten:

  • Schwenkbare, feststellbare Räder für gutes Manövrieren in der Stadt
  • Große Räder hinten
  • Zusätzlich einen Schwenkschieber, um die großen Räder nach vorne zu wechseln: gut für Fahren z.B. in Sand.
  • Einen großen Einkaufskorb
  • Genügend Kontraste, damit Flecken nicht sofort auffallen
  • Eine herausnehmbare Tragetasche

Was wir nicht wollten:

  • Lufträder, platte Reifen braucht keiner. Achtung: Luftkammerräder sind etwas anderes und sogar wünschenswert.
  • Grün, gelb oder orange, Silvias Berichte zur Attraktivität für Insekten haben uns gereicht.
  • 3 Räder: wenn man einmal jemanden mit einem solchen Kinderwagen beim Buseinsteigen gesehen hat, will man sowas nicht mehr.

Hajo sucht eine neue Buddelkiste

In: Hamster, geschrieben von pika

11 Jun 2010

Seit letztem Sonntag wohnt bei uns ein neuer Pflegehamster: der wildfarbene Dsungi Hajo. Hajo ist noch etwas schüchtern und skeptisch gegenüber Menschen, aber überhaupt nicht aggressiv oder panisch. Er ist der erste Hamster, der keine Sonnenblumenkerne möchte, stattdessen mag er Karottenchips (etwa so wie Leute, die statt Kartoffelchips lieber Reiswaffeln essen).

Wie er trotzdem ein wenig pummelig geworden ist, ist mir also ein Rätsel. Beim Trockenfutter ist er unkompliziert, dass ZooDi Zwerghamsterfutter hat er fast komplett verspeist. Beim Frischfutter hat er bisher alles tapfer probiert, der absolute Renner war noch nicht dabei, aber Apfel scheint mir ganz ok.

Hajo buddelt sehr gerne und ausgiebig, braucht also eine extrahohe Streuschicht. Wer möchte dem kleinen Buddelkönig ein neues, hamstergerechtes Zuhause bieten? Wir vermitteln den Kleinen unter den Bedingungen der Hamsterhilfe Nord. Hajo wohnt derzeit in Potsdam, kann aber über Mitfahrgelegenheiten deutschlandweit vermittelt werden.


Photostream

  • haschen
  • Pantene3
  • me and
  • DSCN1824
  • Haengemotte1
  • olaz3
  • Liberty
  • Kekse5
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Naturnahe Hamstergehege
  • MyCampbbell
  • Splash
  • Katzenmafia
  • Nefycee
  • Hombertho
  • DerHenry
  • Lilafussel
  • Ursulas Photos
  • Hamsterdamm
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis