trnd-Test: BesserAtmen Nasenpflaster

In: trnd, geschrieben von pika

13 Aug 2010

Im Rahmen des trnd-Projekts BesserAtmen 2010 teste ich derzeit “Nasenaufhaltepflaster” . Sie sind gedacht für Schnarcher, Sportler und Allergiker, aber auch für Schwangere, da aufgrund der Veränderungen der Schleimhäute auch die Nasenatmung beeinträchtigt wird (dagegen dass der Nachwuchs von unten gegen die Lunge drückt, helfen die Pflaster allerdings nicht ;) ).

Zur Anwendung: Die Nase sollte fettfrei sein. Meine Nase ist derzeit so trocken, dass ich eher das Problem habe, dass ich das Pflaster zum “Peeling” nutze. Gemäß Packungsanleitung habe ich auch artig meine Nase am nächsten Morgen eingecremt. Man löst einfach das Schutzpapier von der Haftfläche, setzt das Pflaster auf, drückt es einige Sekunden an und fertig. Das Pflaster klebt dann ziemlich fest. Ich glaube bei den heissen Temperaturen im Juli oder beim Sport schwitzt man eventuell doch so stark, dass man das Pflaster (nachts) deswegen verlieren könnte. Bei einer Anwendung beim Sport wird daher empfohlen, das Pflaster 30 min vorher anzubringen, damit sich die volle Klebewirkung entfalten kann. Zur Anwendung beim Sport kann ich allerdings nix sagen, es sind keine 6 Wochen mehr bis zur Geburt und bis dahin fällt schon schnelles Spazierengehen unter Sport. Unbestritten verbessern die Pflaster die Nasenatmung, man kann besser durchatmen. Ich fand es etwas unangenehm, dass ich mir mit dem Pflaster nicht so richtig die Naseputzen kann und wüsste gerne noch, wie sie sich bei Nasenbluten auswirken (muss ich aber nicht selber testen).

Möchte jemand von Euch noch testen? Ich verschicke gerne ein paar Testpäckchen, wenn Ihr hier einen Kommentar hinterlasst und versprecht mir hinterher zu berichten (auf Schnarchaufnahmen vorher/nachher verzichte ich aber gerne ;) ). Ausserdem habt Ihr die Möglichkeit mit einer Forschungskarte an einer Umfrage des Instituts für Marketing und Mundpropaganda-Forschung und damit an einer Verlosung von Amazon-Gutscheinen teilzunehmen.

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare zu trnd-Test: BesserAtmen Nasenpflaster

Avatar: Kerstin

Kerstin

14. August 2010 - 12:39

Ich ich ich! xD Bitte :) Adresse steht im Impressum bei mir. :D

Avatar: Diana

Diana

16. August 2010 - 14:13

Ich würde auch welche nehmen….

Avatar: Katrin

Katrin

16. August 2010 - 14:16

Ich selbst habe die Strips nicht getestet, sondern das dem leichten Schnarcher in der Familie tun lassen. Die Pflaster halten auf der Nase erstaunlich gut, auch wenn die Nase nicht optimal gereinigt und ein wenig schwitzig ist (was ja in diesem Sommer durchaus mal vorkommen konnte). Die Pflaster halten dann die Nasenflügel wirklich gut auseinander und man bekommt tatsächlich besser Luft. Am nächsten morgen lassen sie sich dann leicht unter der Dusche entfernen. An der Lautstärke und Häufigkeit des Schnarchens konnten sie jedoch nichts ändern. Das Gaumelsegel flatterte trotzdem weiter, obwohl durch die Nase etwas mehr Luft kam (bin mir aber ehh nicht sicher, ob mein Mann wirklich bei Schnarchen nicht mehr durch den Mund als durch die Nase atmet). Somit sind die Pflaster zwar nen netter Versuch und auch funktionstüchtig, aber man muss sehen, ob sie bei Schnarchern im Einzelfall wirklich was bewirken.

Avatar: pika

pika

16. August 2010 - 21:27

@Kerstin: Geht morgen auf die Reise…

@Diana: Ich treffe die Katrins am Mittwoch und gebe denen ein paar mit :)

@Katrin: Um das Schnarchen zu reduzieren, muss man die Pflaster etwa eine Woche anwenden, zumindest steht das in der Packungsbeilage. Wahrscheinlich muss man sich erstmal wieder dran gewöhnen durch die Nase zu atmen…

Avatar: Katrin

Katrin

17. August 2010 - 10:08

@pika – so viele Probepflaster hatten wir nicht und so viele Nächte bin ich ja auch gar nicht da) – wie ist denn der Preis im Handel? (Vielleicht testen wir das ja mal, wenn ich durchgehend in HL bin).

Photostream

  • tiramisu
  • platzchen7
  • Mamba
  • kleinesocken
  • platzchen5
  • platzchen14
  • sockenwolle
  • unboxing
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Hamsterdamm
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Nefycee
  • Splash
  • MyCampbbell
  • Katzenmafia
  • Ursulas Photos
  • Hombertho
  • DerHenry
  • Lilafussel
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis