Archiv für die Kategorie: ‘Dochnichtbelanglos

Die Hamsterhilfe Nord sucht angesichts immer neuer großer Notfälle neue Pflegestellen im nord- und ostdeutschen Raum. Hier kommt die offizielle Ausschreibung:

Ein großes Hallo ins weite Hamsterland!

Ihr wollt Abwechslung? Ihr wollt Spaß? Ihr wollt Mitglied eines tollen Teams sein? Ihr wollt in Eurem Beruf Verantwortung tragen dürfen? Wollt aber nicht allein gelassen werden und immer Unterstützung finden können?
DANN seid ihr bei uns genau richtig. Abwechslung pur, Spannung, Verantwortung und der Ernst des Lebens wird in der Hamsterhilfe Nord durch aktive Zusammenarbeit kombiniert.

Die Spannung, wie sich ein neues Pflegefellchen entwickelt, wie ein Fall ausgeht, die Mitarbeit aller, um ein Problem zu lösen, sind Erfahrungen, die jeder machen sollte.

Was solltet ihr mitbringen?
- Volljährigkeit
- möglichst mindestens zwei Pflegeplätze
- Mobilität, um mit Mitfahrgelegenheiten und anderen Pflegestellen zusammenarbeiten zu können
- Mitarbeit und Mitwirkung bei der Organisation von Notfällen

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann bewerbt Euch schnell unter cindy@hamsterhilfe-nord.de.

i.A.
Arbeitsagentur der Hamsterhilfe Nord
www.hamsterhilfe-nord.de

Und nicht vergessen – Jobs als Pflegestelle gibt es niemals genug!

Fühlt Ihr Euch angesprochen: Dann ran an den Hamster und bewerbt Euch bei uns, es macht echt viel Freude! Es wäre toll, wenn Ihr den Aufruf weiterverbreiten könntet, damit die Hamsterhilfe Nord auch für zukünftige Notfälle gerüstet ist.

… mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Deswegen möchte ich Euch jetzt alle bitten Mitglied zu werden ;) für 12 Euro im Jahr seid Ihr dabei und unterstützt die Pflegestellen bei Tierarztkosten und bei Kosten für lange Fahrten. Für 25 Euro im Jahr kann man eine Fördermitgliedschaft erwerben.

7 für Kinder

In: Dochnichtbelanglos, geschrieben von pika

19 Mai 2011

Heute möchte ich mal wieder auf eine Aktion aufmerksam machen. Schon seit längerem gibt es ja immer wieder Diskussion darüber, dass Trüffel und Rennpferde mit 7% besteuert werden, Windeln und Stifte hingegen mit 19%. Alles keine Zeichen für ein kinderfreundliches Land. Deswegen gibt es jetzt die Aktion “7 für Kinder”, die Unterschriften sammelt, um für eine gerechtere Besteuerung zu werben. Also macht mit und unterstützt die Aktion :)

Im Rahmen dieses Projekts gibt es bei Jako-o noch bis Ende Mai 12% auf alles (ausser preisgebundenen Artikeln, Möbeln und natürlich Tiernahrung ;) )

Blog-Aktion für Japan

In: Dochnichtbelanglos, geschrieben von pika

24 Mrz 2011

MySwissChocolate verschenkt Schokoladengutscheine und spendet für Japan. Mir wurde die Aktion von Hennii weitergereicht :)

Die beschenkten Blogs bekommen einen Gutschein für 1 Tafel Schokolade (inkl. Versand) und MySwissChocolate spendet 2 CHF. Dafür soll über die Aktion gebloggt werden und ein Backlink im Kommentar gesetzt werden.

Hier der Originaltext:

Und so gehts:

  1. Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 gratis Tafel inkl. Versand) an 10 Blogger unserer Wahl (dies ist nun bereits geschehen)
  2. Jeder der 10 Blogger kann nun wiederum Gutscheine an max 10 weitere Blogs verschenken. “Weiterschenken”  kann man, indem man in seinem Blog über die Aktion berichtet und 1-10 weitere Blogs benennt. Bitte informiere die von Dir beschenkten Blogs doch auch direkt wenn möglich, damit der Bloglauf nicht stockt.
  3. Ob ein Blog bereits “beschenkt” wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur 1 Gutschein erhalten (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiter verschenken an weitere Blogs).
  4. Setzt bitte UNBEDINGT einen Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht – sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen :-)

Unsere Spende:

  • Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog* kann mitmachen, respektive beschenkt werden.
  • Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31. März 2011 bis 12:00 Uhr mittags laufen.
  • Für jeden beschenkten Blog*, spenden wir 2.00 CHF – mindestens aber 1′000 CHF.  Bei 1‘000 Blogs sind dies also bspw. schon 2‘000 CHF – die maximale Spenden-Grenze wäre 10‘000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog* per Mail den Gutschein für 1 gratis Tafel inklusive Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesendet. Die Geld-Spende geht an die nationale Glückskette, die derzeit für Japan Spenden sammelt

*der vor Start dieser Aktion bereits aktiv existierte und vor Ablauf der Frist a) tatsächlich beschenkt wurde, b) einen Blogbeitrag verfasst und c) bei uns einen Backlink hier als Kommentar gesetzt hat. Im Streitfall entscheidet alleine mySwissChocolate über die Gutscheinvergabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier reiche ich weiter an einige Blogs:

http://www.derhenry.net

http://www.chitime.com

http://himmelsblau.org/wordpress

http://blog.splash.de

http://www.genial-lecker.de

http://www.farbfolio.de

http://nefycee.wordpress.com

 

 

Save as WWF

In: Dochnichtbelanglos, geschrieben von pika

16 Jan 2011

Unnötige Ausdrucke belasten die Umwelt und das eigene Konto: sie verschwenden Papier, unfassbare teure Tinte oder produzieren durch Laserdrucker Ozon. Manchmal sind sie unvermeidbar und auch ich kann gedrucktes besser lesen als am Bildschirm.  Manchmal ist es dabei schwer zu entscheiden, ob es notwendig ist etwas zu drucken oder nicht. Der WWF hat nun ein Konzept entwickelt, um einem diese Entscheidung (manchmal) abzunehmen.

Dafür gibt es ein neues Dateiformat: das WWF. Dabei handelt es sich um ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden werden, damit die Umwelt entlastet und Bäume gerettet werden. Macht mit und bestimmt selber, welche Eurer Dokumente nicht ausgedruckt werden sollen, indem Ihr sie im WWF-Format speichert: Save as WWF, save a tree.

Die Software könnt Ihr hier kostenlos herunterladen.

Immer wieder werden Haustiere zu Weihnachten verschenkt, ohne dass sich die Beteiligten über die Konsequenzen bewusst sind. Auch ein 8-Euro-Hamster aus dem Baumarkt lebt 2-3 Jahre, braucht Futter, Pflege und vielleicht einen Tierarztbesuch. Nach den Feiertagen, bei der Abreise in den Urlaub oder wenn das Interesse nachlässt, landen viele Tiere in Tierheimen oder werden ausgesetzt.

Deswegen unterstütze ich die Aktion “Keine lebenden Tiere unter den Weinachtsbaum”  von diebrain. Macht doch auch mit! Worum geht es? Verschenkt lieber ein Buch zum Thema oder artgerechtes Zubehör.

Hier ist ein wichtiger Aufruf der Hamsterhilfe Nord. Aufgrund einer Vielzahl von Notfällen besteht dort gerade ein Mangel an passenden Unterkünften.

Hier also ein Aufruf an Euch:

Was ist damit gemeint…?

Ganz einfach: Um den Hamstern noch mehr Platz zu bieten, haben wir beschlossen Samlas zu ordern und so ein Übergangsparadies für die Notfellchen zu schaffen.
Die Boxen sind zwar für die Dauer nicht geeignet, aber mit einer Größe von ca. 70*50cm (3500 qcm) viel besser als Minikäfige.

Um das zu ändern, rufen wir zur Spendenaktion: “Pack den Hamster in die Box!” auf.

Somit bitten wir euch um eine Spende von 12,99€ für eine Samla… Damit schenkt Ihr einem Notfellchen ein neues Leben.

Und das Beste für euch ist, ihr habt nicht nur einem Notfellchen geholfen… Nein, Ihr werdet automatisch Pate (ohne weiteren Kosten für euch) von dem jeweiligen Hamster, der in eure gespendete Box zieht.

Commerzbank

Betreff: Nick + Name des Notfellchens

Spendenkonto:
C. Danischewski
Konto: 254050800
BLZ: 160 400 00

Hier findet Ihr eine Übersicht der aktuellen Boxpatenschaften

ZDF-Chefredakteur abgesetzt

In: Dochnichtbelanglos, geschrieben von pika

27 Nov 2009

Heute hat sich unsere Bundesregierung ja eh disqualifiziert (Jung/von der Leyen – was muss man für den Job des Arbeitsministers können?), aber die Krönung hat Roland Koch gebracht, der Nikolaus Brender abgesägt hat. Man mag ja über die öffentlich-rechtlichen Medien denken, was man will, aber bisher blieb wenigstens die Hoffnung, dass diese als Grundlage unabhängigen und kritischen Journalismus bieten…

Diese Vorstellung ist ab heute vorbei. Roland Koch, von SPIEGEL ONLINE als “Westentaschen-Berlusconi” betituliert, hat diesen allerseits anerkannten und in der Öffentlichkeit beliebten Journalisten seinen politischen Vorstellungen geopfert. Von jetzt an wird jede Aufforderung von Herrn Lammert an die Öffentlich-Rechtlichen ihrem besonderen Informationsauftrag nachzukommen zur Farce. Meinetwegen können die Sender jetzt komplett auf Volksmusik und Telenovelas umsteigen, aber dann will ich auch keine GEZ-Gebühren für “unabhängigen Journalismus” mehr bezahlen…

Hamsterhilfe-Nord

In: Dochnichtbelanglos|Hamster, geschrieben von pika

31 Okt 2009

leckerBrotNachdem Fabian ja schon einige supersüße Hamster berichtet hat, die in einer Pflegestelle der Hamsterhilfe-Nord auf ein Zuhause warten, überlege ich schon seit einigen Tagen, ob wir auch eine Pflegestelle (für einen Zwerghamster) einrichten können. Natürlich bleibt unsere Motte der allerniedlichste Hamster der Welt und sie wird noch eine ganze Weile bei uns leben :) .

Als ich aber auf der Hamsterhilfe-Seite den Bericht über einen Notfall mit 88 Hamstern gelesen habe, dachte ich, dass es schon sehr hilfreich wäre, wenn es noch mehr Notfallpflegestellen geben würde. Wir haben aber nur einen wirklich großen Käfig (Motte klettert so gerne, dass ein Aqua nicht in Frage kommt), weil es gar nicht so einfach ist einen großen Käfig mit kleinen Gitterabständen zu bekommen. Ausserdem soll ja auch für jeden Hamster genügend Zeit für Freilauf bleiben. Wir werden uns auf jeden Fall in den nächsten Tagen entscheiden.

Akupunktur

In: Dochnichtbelanglos, geschrieben von pika

8 Okt 2009

Ich war heute das erste Mal bei der Akupunktur. Zum Einstieg wurde ich “nur” mit neuen neun Nadeln (aus Edelstahl) versehen, die etwa 45 min in der Haut blieben. Eine Nadel sass am Hinterkopf, zwei leicht unterhalb des Schlüsselbeins, zwei an der Handoberseite beim Daumen. Die letzten vier Nadeln waren oberhalb der Knöchel auf der Innenseite und oben an den Füssen. Es tut etwas weh und brennt dann leicht (ausser am Schlüsselbein, da habe ich gar nix gespürt). Netterweise habe ich eine Wärmelampe für meine Füsse gekriegt, ansonsten wären die vermutlich vereist. Nächste Woche geht es dann weiter, ich bin mal gespannt wie es sich entwickelt.


Photostream

  • kafig1
  • unpacking3
  • Keks5
  • Karte1
  • Schoko4
  • Weihnachten1
  • Motte mit Erdnuss
  • TuxMützeFront
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Hombertho
  • Hamsterdamm
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Splash
  • Nefycee
  • Lilafussel
  • MyCampbbell
  • DerHenry
  • Ursulas Photos
  • Katzenmafia
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis