Archiv für das Schlagwort: ‘AMILO Notebook

Gewinnerinterview AMILO Notebook

In: AMILO Notebook|trnd, geschrieben von pika

21 Jan 2010

Und hier ist der Gewinner des AMILO Notebooks von meinem Blog: gela123.
Netterweise hatte ich die Gelegenheit in einem kurzen Interview zu diesem unerwarteten Gewinn mehr zu erfahren.

Pika: Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Gewinn. Wann und wie hast Du denn erfahren, dass Du gewonnen hast?
gela123: Erfahren habe ich es erst durch Deine Mail, und so richtig geglaubt, habe ich es dann als die offizielle Mail von trnd kam. weiterlesen »

trnd AMILO – mein Fazit – Teil II

In: AMILO Notebook|trnd, geschrieben von pika

15 Jan 2010

Nachdem ich mich vor einigen Tagen bereits mit dem Ablauf des Projekts befasst habe, kommt nun auch mein Fazit zum Notebook selber. Die technischen Fakten sind Euch sicherlich hinlänglich bekannt und überall nachzulesen. Der erste Eindruck (und nicht nur meiner) war ja “boah, ist das Ding riesig”. Ich muss dazu sagen, dass mich solche Sachen wie Benchmarks nicht die Bohne interessieren, sondern ich einfach möchte, dass der Computer im Alltag gut nutzbar ist und problemlos funktioniert. Ob er im Vergleich zu irgendeinem anderen irgendwo 5 Punkte mehr erreicht, gibt dann letztendlich nicht den Ausschlag. weiterlesen »

trnd AMILO – mein Fazit – Teil I

In: AMILO Notebook|trnd, geschrieben von pika

10 Jan 2010

Das AMILO Projekt neigt sich dem Ende und so möchte ich doch ein Fazit aus meinen Erlebnissen ziehen.

Zum Projektablauf:

Zum ersten Mal hatte ich wirklich nicht das Gefühl, dass das Projekt im Vorherein gut geplant und komplett durchdacht war. Ausserdem fühlte ich mich einfach schlecht informiert. Im Konkreten folgendes:

  • Die Recovery-DVD wird uns erst mit den Paketmarken zusammen zugestellt. Es fehlt z.B. eine Linux-Live-CD mit einem entsprechenden Datenschredder-Programm mit dem auch Laien ihre Daten zuverlässig vor dem Versand löschen können. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass sich die trnd-Leute darüber Gedanken gemacht haben bzw. die Einwände von Leute wie Synth für voll genommen haben.
  • Die Gewinnspielregeln sind erst ziemlich spät (nach diversen Nachfragen) und in meiner Meinung ziemlich unvollständig bekannt gegeben worden. Es ist keine Regelung gefunden worden, dass z.B. Registrierungen nicht notwendig sein dürfen, so dass es jetzt noch Blogs mit 3 Kommentaren gibt, bzw. welche in denen der Beitrag gar nicht vorhanden ist. Auch zum Thema anonymes Kommentieren gibt es keine Infos: ein Abgleich zwischen trnd und den Blogs wäre ja nur möglich, wenn man überall seine Email-Adresse angeben müsste. Ansonsten könnte man einfach Kommentare klauen und damit es für trnd unmöglich machen, dass sie zuordnen können, wer der wirkliche Kommentator ist. Ebenso gibt es noch keine Details zur Verlosung (ausser dass jeder nur einmal gewinnen kann): Werden die Blogs nacheinander verlost und die Gewinner beim nächsten Blog rausgenommen? Dann fände ich es unfair, wenn ich der erste wäre und damit meine Stammleser, die nur bei mir kommentiert haben, dadurch eine geringere Chance haben. Oder werden alle gleichzeitig verlost und bei Dopplunge geschaut, welchen Blog man “nachverlost”?
  • Es fehlte mal wieder ein kleines Pressepaket mit frei verfügbaren Bildern, auch auf Nachfrage gab es das nicht.
  • Die rechtliche Beratung von Blogs ist sicher nicht die trnd-Aufgabe und ein ordentliches Impressum sollte jeder hinkriegen. Aber es ist nicht klar geregelt, wie mit den Daten im Rahmen des Gewinnspiels in den jeweiligen Blogs umgegangen wird. Bei einige Blogplattformen, die auch im Rahmen dieses Projekts auftauchen, werden Daten in die USA übermittelt, wenn man per Kommentar am Gewinnspiel teilnimmt.
  • Alle Blogbeiträge, die explizit auf dem trnd-Blog zitiert wurden, waren überaus positiv. Bei mir führte das dazu, dass ich Kritik immer nur noch mit einem schlechten Gefühl im Bauch schreiben konnte. So bleibt das Gefühl, das ehrliche Meinung vielleicht gar nicht so gefragt war.

Demnächst gibt es dann noch mein Fazit zum Notebook itself ;)

Gewinnt ein AMILO Pi3660

In: AMILO Notebook, geschrieben von pika

7 Jan 2010

HIER DER OFFIZIELLE GEWINNSPIEL-POST!!!
Edit: Obwohl es aus diesem -mir im Wortlaut vorgegebenen- Text nicht hervorgeht, startet das Gewinnspiel erst am Freitag, 08.01.2010 um 18 Uhr. Es gibt noch kein offizielles Statement, ob Kommentare, die vorher abgegeben wurden, auch zählen. Hier ist der offizielle trnd-Beitrag zu diesem Thema.

Edit die 2.: Offenbar werden jetzt doch die Kommentare gezählt, die vor 18 Uhr abgegeben wurden.

*************************************************************
Gewinnt ein Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook!
Gewinnspiel

In den vergangenen zwei Monaten habe ich im Rahmen eines
trnd-Projekts als einer von 50 offiziellen Online Reportern
das Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook getestet.

Jetzt könnt Ihr das Testgerät gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr bis Donnerstag,
den 14. Januar 2010, 12 Uhr, einen Kommentar unter diesem
Post hinterlassen.

In dem Kommentar möchte ich von Euch wissen, welcher meiner
AMILO Testberichte Euch am besten gefallen hat und warum.

Da trnd die unabhängige Glücksfee spielen wird, müsst Ihr
nach dem Kommentieren eine eMail an fujitsu[at]trnd[.]com
schicken. In den Betreff schreibt Ihr die URL meines Blogs
und in die eMail selbst den Namen, mit dem Ihr hier im
Blog kommentiert habt und den Kommentar an sich.

trnd wird die eMail-Adressen selbstverständlich nur für das
Gewinnspiel nutzen und nach der Bekanntgabe der Gewinner
löschen.

Bitte beachten: da es sich bei dem Gewinn um ein Testgerät
handelt, welches ich für den Testzeitraum kostenlos zur
Verfügung gestellt bekommen habe, kann es Gebrauchsspuren
aufweisen. Weder gegenüber mir, noch gegenüber trnd oder
dem Hersteller können deshalb Ansprüche (wie z.B. Garantie,
Austausch, etc.) geltend gemacht werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

AMILO – das Touchpad

In: AMILO Notebook|trnd, geschrieben von pika

3 Jan 2010

Ich wollte schon länger etwas über das Touchpad des AMILO Notebooks schreiben, habe aber noch länger gewartet, um zu schauen, ob ich mich daran gewöhnen kann. Die Antwort dazu ist leider “nein”. Die Oberfläche des Touchpads ist leicht angerauht und fühlt sich sehr angenehm an. In der Benutzung ist sie mir aber zu rutschig, vor allem, weil man direkt neben dem Touchpad von der Oberfläche radikal gebremst wird. An sich ist das Touchpad eben eingesetzt, aber es gibt so Rillen, in denen sich unvorteilhaft der Staub sammelt. Die Wärmeentwicklung des Notebooks an der Oberseite ist sehr moderat, aber ausreichend, um mit genau im Bereich des Touchpads ein wenig die Finger zu wärmen Für mich mit meinen frostigen Fingern ein echtes Plus. weiterlesen »

Heute ein weiterer Beitrag im Rahmen des trnd-Tests des AMILO Pi 3660 und ich muss mal etwas meckern: Fujitsu hat kein Putztuch beigelegt und so habe ich das Mikrofasertuch von meinem EeePC zum Reinigen genommen, weil nicht nur der Bildschirm sondern auch die Deckeloberfläche richtig stark den Staub anziehen. Wenn man also nicht mehr so viel putzen will: einfach das AMILO in die Raummitte und gut ist :) . weiterlesen »

Akkulaufzeiten AMILO

In: AMILO Notebook, geschrieben von pika

6 Dez 2009

Ich hatte nun also ordnungsgemäß den Akku ohne Betrieb geladen, um erste Tests für die Akkulaufzeit zu machen. Das Notebook hat eine Leistungsaufnahme von 48,7 W während des Ladens ohne Betrieb. Während des Ladens im Betrieb (ohne irgendeine Aktivität, Helligkeit 3/8) steigt die Aufnahme auf 64,3 W (W-LAN aus) und mit W-LAN sogar auf 67,2 W. Das Bewegen der Maus führt aber sofort zu einer Erhöhung auf Werte über 70 W. Dafür ist der Akku recht schnell aufgeladen (genauen Wert kann ich nicht liefern, aber vermutlich von 7% auf 100% in wenig mehr als 1 1/2 Stunde). Ohne Akku verbaucht das AMILO 25 W bis 55 W (wenn man den Internet Explorer öffnet?). Das war mir erstmal egal, immerhin sollte der Akku ja schon eine Blu-ray lang durchhalten. Hier sind meine Ergebnisse: weiterlesen »

AMILO Notebook – weiter geht’s

In: AMILO Notebook, geschrieben von pika

2 Dez 2009

Es haben ja doch schon viele andere Blogs jetzt vieles über das AMILO Notebook gebloggt. Bei mir kommt demnächst auf jeden Fall ein Bericht zum Akku und zur Tastatur und ich werde auf jeden Fall noch den TouchPad Treiber installieren, der bei Mephistho empfohlen wurde. Warum ist der denn bitte nicht schon vorinstalliert? Fände ich ebenso sinnvoll, wie eine vorinstallierte Software zum Abspielen von Blurays.

me andAusserdem wollte ich noch Tobias’ (Toastyle1210) Aufforderung nachkommen und ein Photo publizieren, dass mich und das AMILO zeigt und ich habe mich jetzt für ein Photo entschieden, dass mich im Display gespiegelt zeigt. Es ist nicht ganz scharf geworden, weil ich nicht blitzen konnte (ansonsten wäre von mir nix zu sehen) und ich bei langer Belichtungszeit keine ruhige Hand habe.

Ich weiss, dass es derzeit in Mode ist glossy displays zu verbauen, aber warum nur? Gibt es irgendeinen Verbraucher (und ich meine keinen Verkäufer), der so etwas will? Es ist jetzt zwar Winter und die Sonne scheint eher selten, aber dennoch verhindert jeder Sonnenstrahl, dass man auf dem Display selbst bei voller Helligkeit was erkennen kann. Ausserdem darf man kein ungünstiges Oberlicht haben…

Windows 7 erste Eindrücke auf dem AMILO

In: AMILO Notebook|trnd, geschrieben von pika

25 Nov 2009

W7_1

Heute mal wieder etwas zur Optik (dieses Mal von Windows 7) auf dem AMILO Notebook. Ich gehöre ja zu den Windows Vista “Überspringern” und werde es nun auch gar nicht mehr anfassen. Windows 7 ist nun mein drittes Betriebssystem in täglicher Benutzung (neben XP und Mac OS X Snow Leopard). Und dabei muss ich sagen, dass mich Windows 7 in einigen Bereichen tatsächlich auch an Mac OS X erinnert. Die Taskbar erinnert mich in der Optik irgendwie an das Dock beim Mac und die nette Vorschaufunktion überzeugt auch. weiterlesen »

AMILO: Falsches Datum und Blu-ray-Test

In: AMILO Notebook|trnd, geschrieben von proog

24 Nov 2009

Für einen kleinen Blu-ray-Test durfte ich mich an das “Notebook” (gibts für den Begriff Notebook eigentlich keine maximale Größe?) setzen und ein bischen damit spielen. Nach dem Start hat Windows 7 ersteinmal gemeckert, dass die Windows Defender Daten veraltet sind, also hab ich brav auf “updaten” geklickt… hat aber leider nicht geklappt… weiterlesen »


Photostream

  • Joghurt1
  • Flakes 3
  • Logiprint2
  • wg1
  • Gurke 24.05.
  • Klopapier3
  • Pullunder
  • formeklein
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Nefycee
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Splash
  • Katzenmafia
  • MyCampbbell
  • Lilafussel
  • Hamsterdamm
  • Ursulas Photos
  • Hombertho
  • DerHenry
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis