Archiv für das Schlagwort: ‘Futter

Hamsterkekse backen

In: Hamster, geschrieben von pika

9 Mrz 2011

Hamsterkekse lassen sich ganz einfach selber backen. Die Zutaten hat jeder Körnergeber eigentlich zuhause. Hier ist mein Grundrezept:

  • 1 Eiweiss
  • 2 EL zerkleinerte getrocknete Kräuter (z.B. Basilikum, Pfefferminze, Brennessel, Kamille, hier gibt es eine Liste)
  • 3 EL Schmelzflocken
  • 1 EL Hirsemischung (z.B. Wellifutter ohne Vitaminzusatz).

Wichtig ist, dass man nicht zu wenig Haferflocken nimmt, da diese für die Bindung wichtig sind. Zunächst schlägt man einfach das Eiweiss auf und rührt dann die Kräuter unter. Wenn man das Eiweiss nicht aufschlägt, ist das Vermischen deutlich schwieriger, es geht aber auch. Dann kommen die Haferflocken und die Hirse hinzu, bis die Masse fest und gut formbar ist.

Kleine Portionen auf ein Backblech geben und die Kekse bei 100°C für 30 min backen. Danach müssen die Kekse gut trocknen, bevor man sie in einem gut schließenden Glas aufbewahren kann.

Die Kekse kann man noch durch Gemüse oder Obst verfeinern. Bei Diabetes-gefährdeten Arten wie Campbell- oder Hybrid-Hamstern sollten man aber darauf verzichten. Ausserdem kann man auch noch Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Kürbiskerne oder getrocknete Mehlwürmer hinzu geben.

Ein bis zwei Kekse sollten pro Woche bei Zwerghamstern reichen. Wenn man nur die Grundzutaten drin hat, sind aber auch ein paar mehr Kekse in Ordnung. Die Kekse sind eine gute Möglichkeit auch mäkelige Hamster von Kräutern zu überzeugen.

Mottes neuer Lieblingssnack

In: Hamster, geschrieben von pika

6 Mrz 2010

Nun gibt es auch mal wieder Bilder von unserer Motte. Bei meiner letzten Zooladen-Shopping-Tour habe ich unter anderem Weizenähren erworben, die jetzt bei Motte (wie auch bei Fabio) der letzte Schrei sind.

Sobald sie eine der Ähren zu fassen bekommen hat, reisst sie mir diese aus der Hand und die Ähre wird  mit aller Kraft bearbeiten. Dabei ist Motte über ein ziemlich lautes Raschelgeräusch gut zu orten.

Dabei beinhaltet ihr normales Futter auch Getreidekörner, es muss also einen speziellen Reiz ausüben, wenn man sein Futter noch bearbeiten muss. Allerdings ist es mit ca. 5 Minuten ein ziemlich kurzes Vergnügen-

Am Ende ist die Ähre völlig zerfleddert und meistens wird noch ab und an nachgeguckt ob wieder etwas nachgewachsen ist.

Noch mehr Kekse – diesmal für Motte

In: Hamster, geschrieben von pika

10 Dez 2009

Keks1Wir haben bei Rodipet eine Backmischung für Hamsterkekse gekauft (erstaunlich, aber so etwas gibt es). Diese wird mit Wasser angerührt, etwas quellen gelassen und dann recht schnell bei 150°C gebacken. Die Kekse enthalten weder Salz, noch Zucker oder Hefe (für den Menschen also eher nicht so lecker) und werden richtig fest. Vor allem kann man sie portionieren, wie man sie gerne möchte. weiterlesen »

Die Nuss-Saison ist eingeläutet

In: Hamster, geschrieben von pika

14 Nov 2009

091112 HirseIm Auslauf soll es für Motte auch immer etwas “Erlebnisfutter” geben… Dazu gehört auch ihre geliebte Kolbenhirse. Da man mit viel Schwung viel besser fressen kann, wird die Kolbenhirse allerdings auch quer durch den Raum verteilt.

weiterlesen »

Futterverstecker

In: Hamster, geschrieben von pika

9 Nov 2009

FutterverstecktWie für Hamster vorgesehen hat auch Motte eine dicke Streuschicht zum Buddeln… aber Motte klettert lieber als dass sie buddelt. Ich habe schon verschiedene Streudicken und Mischung mit Heu ausprobiert. Ich habe auch schon ihren Häuscheneingang mit Streu zugebaut, damit sie mal einen Gang bastelt. Stattdessen hat sie das Streu dort weggeschafft bis sie wieder den normalen Zugang hatte.

weiterlesen »

Hängemotte wird Kugelmotte

In: Hamster, geschrieben von pika

20 Okt 2009

KugelmotteDie Hängeknabberstange neigt sich dem Ende zu… und aus unserer Hängemotte wird eine Kugelmotte. Denn um unten die letzten Leckerein abzuknabbern, muss sie jetzt sehr experimentell arbeiten. Und so habe ich sie dann heute morgen kugelförmig unten an der Knabberstange hängend vorgefunden (für alle die Motte nicht persönlich kennen: Hintern rechts links, Kopf links rechts).

Wenn man einen Hamster hat, …

In: Hamster, geschrieben von pika

13 Okt 2009

Milchschnitte1hat man eine “Grüner Punkt-Vorreinigungseinheit”. Das funktioniert mit Joghurt-Bechern, aber im Falle von Motte auch mit Milchschnitte-Verpackungen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob in unseren Augen sichtbare Mengen an Milchcreme-Füllung vorhanden sind oder nicht, die Folie wird abgeleckt. Natürlich ist Milchschnitte mit ihrem Zuckergehalt für Hamster nicht gesund, aber solange es nicht regelmäßig passiert und die Menge höchstens stecknadelkopf-groß sind, schadet es ihnen auch nicht dramatisch.

Hängemotte

In: Hamster, geschrieben von pika

12 Okt 2009

Haengemotte1Motte bekommt in regelmäßigen Abständen Futter, das eine möglichst große körperliche und geistige Herausforderung für sie darstellt. Und da sie halt besonders gerne klettert, sind es meistens Kletterherausforderungen. So haben wir letzte Woche Knabberstangen gekauft (natürlich ohne Zucker und nur einem geringen Nussanteil, sowie einem geeigneten Protein:Fett Verhältnis).

weiterlesen »

Kokos-Motte

In: Hamster, geschrieben von pika

13 Mai 2009

kokos1Unsere Motte hat wieder etwas neues zu Fressen entdeckt: Kokosflocken. Während Krümel Kokosflocken fast eingeatmet hat, war Paula immer so ein bisschen “ja wenns sein muss, fress ichs halt”. Motte war aber schon richtig begeistert.

kokos2Das restliche Heu, das zwischen den Kokosflocken lag, wurde übrigens fein säuberlich wieder ausgespuckt. Im Moment ist sie total aufgedreht und heute morgen um 5:20 war sie ziemlich sauer, dass ich zur Arbeit gegangen bin statt sie rauszulassen und mit ihr zu spielen.

Was Motte mag…

In: Hamster, geschrieben von pika

29 Mrz 2009

Wie bei jedem neuen Hamster, testen wir eine Menge verschiedene Futtersorten und wie jeder Hamster hat auch Motte ihre eigenen Vorlieben: Sie ist der erste Hamster, der wirklich alles frisst. Hier eine Übersicht:

weiterlesen »


Photostream

  • Logiprint2
  • Hauschen4
  • auf dem Arm
  • Kaala3
  • platzchen14
  • Olchinger_See,_Toter_Baum_am_Ufer
  • platzchen9
  • Sophie
  • Florian: Hallo pika, ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, wirklich sehr sympathisch, gefällt mir gut [...]
  • Ursula: Wir halten sie noch ein wenig im Haus, bis die Temperaturen stabiler sind, letztes Jahr haben wir al [...]
  • pika: Wow, das klingt sehr interessant, über Zucchini hatte ich eh schon nachgedacht. Im Baumarkt gabs nu [...]
  • Ursula: Also wenn Ihr noch was Platz habt, wir haben einge Sachen im Haus vorgezogen und alle sehen bis jetz [...]
  • Miriam: Ach mensche was für eine Süße das war! Auch nachträglich noch mein Beileid! [...]

Blogroll

  • Splash
  • MyCampbbell
  • Naturnahe Hamstergehege
  • Ursulas Photos
  • Nefycee
  • Katzenmafia
  • DerHenry
  • Hamsterdamm
  • Hombertho
  • Lilafussel
Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogkatalog & Blogverzeichnis